Mechanische Produktion: Bohren & Fräsen

IMPEX Mechanische Produktion

Bohren & Fräsen - Mechanische Bearbeitung von Leiterplatten und anderen Materialien

Seit 1985 ist IMPEX Spezialist für die mechanische Bearbeitung von Leiterplatten. In der Vergangenheit wurde IMPEX als zuverlässige, verlängerte Werkbank von Kunden zur Spitzenabdeckung geschätzt. Heute hat sich Impex als Partner für spezielle Anwendungen am europäischen Markt etabliert. 600 m² vollklimatisierte Produktionsfläche stehen zum mechanischen Bohren und Fräsen zur Verfügung.

Anwendungen


Unsere Anlage ist speziell auf Mikroanwendungen ausgelegt.

 

    • Mechanisches Bohren mit Durchmesser 0,050 mm bis 6,35 mm
    • Strukturieren von diversen Materialien
    • Schneiden und Bohren von Glaswafern
    • Reparaturen von bereits bestückten Leiterplatten durch Abtragung von Folien oder Lötstopplacken
    • Bohren von Sacklöchern mit einem Querschnittsverhältnis ( aspect ratio) von 1:1

Maschinen


Mechanisches Bohren & Fräsen von Leiterplatten.

 

    • 23 Maschinen vom Hersteller Schmoll
    • 25 Bohrspindeln
    • 15 Frässpindeln
    • 4 Kombi Bohren & Fräsen
    • 16 Stationen mit Shuttle für automatische Be- & Entladung
    • 1 Stecker - Anfas - Profiliermaschine Hersteller LHMT
    • 1 Messmaschine Hersteller Impex proX3
    • 1 Röntgen Inspektionsgerät, Hersteller Phönix

Ihr Partner mit Flexibilität und Präzision


Technologie:
  • Mechanisches Bohren mit Durchmesser 0,050 mm bis 6,35 mm
  • Mechanische Bearbeitung mit Frässpindeln

 

Material:
  • einseitig, doppelseitig, Multilayer, IMS, Metallbearbeitung mit Sprühnebel
  • Sondergrößen: Tafelformat 1060 x 1400 mm

 

Sonderanwendungen:
  • Sacklochbohren
  • Microvias
  • Bohren u. Fräsen mittels CCD-Kamera
  • Bohren von X-Ray Aufnahmelöchern
  • Tiefenfräsen mittels 2. Messsystem oder Kontakt
  • Anfasen von Steckerleisten

Unser Team für mechanische Produktion steht für Fragen gerne zur Verfügung.

Qualitätssicherung


Die Impex Leiterplatten GmbH ist für die Geltungsbereiche Bohrservice, Laserservice und Messservice seit 1996 nach ISO9001:2015 zertifiziert

Zur Qualitätskontrolle stehen ein X- Ray Kontrollgerät sowie eine Messmaschine proX3-K (Scanner und CCD) mit 3D & Lasersensor zur Verfügung.

 

thumbnail of Deutsch_ZER_0001086_130310

thumbnail of Englisch_ZER_0001086_130309